Dank der großartigen Werbeeinschaltung und der Kooperation mit der wichtigsten Tageszeitung „Salzburger Nachrichten“ durfte ich bei meiner öffentlichen Führung „Salzburg für Salzburger“ mehr als 50 Leute begrüßen! Ich hätte getrost über 100 Gäste annehmen können, aber  irgendwann ist eben Anmeldeschluß.. Dafür gibt es ja neue Termine im Jahr 2018!!Salzburg.für.Salzburger.neu.2018

Es lohnt sich, sich bereits Tage davor anzumelden, um noch einen Platz zu ergattern.

Diese Führungen sind nicht nur bei Einheimischen sehr gefragt, sondern auch bei Gästen aus dem deutschen Sprachraum, die gerade zufällig in Salzburg sind.

Und hier geht es zum Artikel vom letzten Mal:

Share →