Am 16. März fand wieder eine Spezialführung „Das Römische Salzburg“ statt.

Die ca. 25 Gäste wurden bei einem Zwischenstopp im Kloster St. Peter von Bruder Jakob (Benediktiner) durch die archäologische römische Ausstellung geführt. Davor machten wir noch das Salzburg Museum unsicher und konnten originale Mauerreste aus dem 2. Jahrhundert bewundern, sowie weitere Funde und eine Rekonstruktion eines Brennofens. Abschließend kehrten wir bei der Fotogalerie Strob ein, wo ein römischer Imbiss mit Schafskäse, Aufstrichen, Oliven, Weintrauben und Baguettes auf uns wartete. Natürlich da auch ein Gläschen Wein nicht fehlen 😉

Vielen Dank für die zahlreichen Anmeldungen für diese öffentliche Führung.
Weitere Termine finden am 28.4./18.5./27.7./24.8./28.9./19.10./21.12. statt.
Tarif: 15 EUR/Person
Treffpunkt: Mozartplatz (Statue)
Zeitpunkt: 15.oo Uhr
Anmeldung erforderlich

Eigene Termine à 185 EUR/Gruppe auf Anfrage
Aufpreis Imbiss: 2 EUR/Person

 

Share →