Das Schloss Mirabell und der Mirabellgarten in Salzburg

Das Schloss wurde 1606 für die Salzburger Bürgerstochter Salome Alt, die „Lebensgefährtin“ des Erzbischofs Wolf Dietrich von Raitenau erbaut. Besonders sehenswert ist die Engelsstiege, die zum „schönsten Trauungssaal“ Mitteleuropas führt. Dieser Marmorsaal, ehemaliger Festsaal des Fürsterzbischofs, in dem schon Vater Leopold Mozart und seine Kinder Wolfgang und Nannerl musizierten, dient unter anderem als repräsentativer Rahmen für Tagungen, Ehrungen und stimmungsvolle Konzerte. Heute ist das Schloss der Sitz des Bürgermeisters.

Der berühmte Mirabellgarten wurde unter Fürsterzbischof Johann Ernst Graf von Thun nach Plänen von Johann Bernhard Fischer von Erlach um 1690 gestaltet und um 1730 von Franz Anton Danreiter wesentlich verändert.

Der Zwergerlgarten stammt aus der Zeit des Erzbischofs Franz Anton Fürst Harrach, der, südwestlich des Schlosses, ein Zwergentheater mit 28 Zwergen aufstellen ließ. Über den Schöpfer der „mysteriösen Figuren“ aus Untersberger Marmor ist leider nichts bekannt. Auf fast allen europäischen Fürstenhöfen wurden in der Barockzeit bedauernswerte, verwachsene Menschen zur Belustigung gehalten, die jedoch – ob ihrer Treue und Loyalität – hoch geschätzt und gut behandelt wurden. Der Garten wurde übrigens als einer der Drehorte für „Sound of Music“ weltberühmt.

Führungen

  • Salzburger Stadtspaziergang
  • Mozart Spezial
  • Barockes Salzburg
VERANSTALTUNGEN 2019 "Salzburg für Salzburger"

VERANSTALTUNGEN 2019 "Salzburg für Salzburger"

Nächste Termine 2019  zur Spezialführung Salzburg.für.Salzburger.2019" ... und  für solche, die es noch werden möchten oder an Salzburg näher interessiert sind...     Treffpunkt: Jeweils um 15 Uhr ab Mozartplatz (Statue)   Tarif: 15 EUR/Person   Dauer: ca. 2 Stunden   Highlight: Besichtung eines Betriebes/Geschäft/besonderer Location     Anmeldung unter info@tourguide-salzburg.com oder 0043/6642016492.  
Veranstaltungskalender
"Das Römische Salzburg" 2019     Römer in Salzburg 2019:                

 

Gruselführungen 2019

      Gruselflyer_20Dateien hochladen19                 Anmeldung erforderlich!        
Fr 30.11.2018 Fr 28.12.2018
Fr 25.01.2019 Fr 22.02.2019
Fr 29.03.2018 Fr 26.04.2019
News

News

Neue Führung im Programm: "Kooperation mit Schloss Fuschl". Buchen Sie mich als Kaiserin Elisabeth für Ihr Event oder Ihre internationalen Gäste. Gerne auch in Zusammenarbeit mit Kaiser Franz Josef. Schauspielerische Darbietung im historischen originalgetreuen Kostüm. Auf Deutsch oder Englisch buchbar, weitere Details auf Anfrage. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme :-) FB_IMG_1437927555527