Am 30. März des Jahres gab es wieder einen öffentlichen Termin der Spezialführung „Salzburg für Salzburger“.

Der Fokus lag diesmal auf den Themen Geschichte Salzburgs, Moderne Skulpturen/Architektur und die Römische Herrschaft/Iuvavum.

Zwischendurch kehrten wir kurz in der Kolamanufaktur Hooberts auf einen Umtrunk ein. Ausklingen ließen wir die Führung bei meinem neuen Kooperationspartner Albert Gilli, er restauriert kunstvoll alte Uhren und gewährte uns einen eindrucksvollen Einblick in seine Arbeitswelt.

Hier geht es zu den nächsten Terminen: Salzburg.für.Salzburger.2019:

 

Share →